300 leuchtend gelbe Sicherheitswesten für Überlinger Kinder

Erstklässler bekommen Swü-Sicherheitswesten vom Stromerle

Überlingen. Zum Beginn des Schuljahrs haben die Erstklässler der Überlinger und Owinger Schulen leuchtend gelbe Sicherheitswesten von der Stadtwerke Überlingen GmbH (Swü) geschenkt bekommen. Die Unterstützung der Grundschulen im Bereich Verkehrssicherheit sei für die Swü ein wichtiges Anliegen.

Sicherheit auf dem Schulweg

Am ersten Schultag der Erstklässler verteilte das Swü-Maskottchen „Stromerle“ an der Wiestorschule und den Grundschulen Burgberg, Nußdorf, Lippertsreute-Deisendorf, Hödigen und Owingen rund 300 leuchtend gelbe Sicherheitswesten. „Wir fühlen uns auch für die Kleinsten, die Kinder, verantwortlich“, sagte Klaus Eder, Geschäftsführer der Swü. So wie hier in der Grundschule Burgberg in Überlingen warteten viele Kinder geduldig auf das Stromerle. „Es freut uns, dass die Swü zur Verkehrssicherheit beiträgt“, sagte Schulleiter Wolfgang Panzner. Jedes Kind durfte seine Sicherheitsweste bei dem großen Swü-Maskottchen abholen und sofort anziehen. „Die Westen leuchten schön kräftig, da sieht man euch im Dunkeln sehr gut“, freute sich Wolfgang Panzner für seine Schüler.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.