62. SplitterNacht im K9 in Konstanz

Standup-Comedy- Programm trifft Varietétheater

Stefan Waghubinger führt durch SplitternachtKonstanz. Im K9 heißt es schon wieder SplitterNacht. Es ist die 62. SplitterNacht im K9. Liebhaber von Varieté und Comedy werden nicht enttäuscht sein. Durch den Abend führt der Kabarettist Stefan Waghubinger. Los geht es am Donnerstag, 4. November um 20 Uhr.

Comedy mit emotionaler Tiefe

Feiner Humor, makabre Pointen und ein Hauch Österreichisch. Stefan Waghubinger, gelernter Theologe und Wahl-Schwabe macht Comedy mit emotionaler Tiefe und deutscher Gründlichkeit. Einer der weiß, dass aus Schmerz wahre Komik entstehen kann. Niemand scheitert schöner am Leben als Stefan Waghubinger.

Zauberer Gerry Brägger

Der komische Zauberer Gerry Brägger versteht als „The Great Amadeus“ bestens, Lachen und Staunen zu kombinieren und Zuschauerreaktionen charmant mit einzubeziehen. Das Multitalent wurde schon in mehreren Sparten wie Kartenzauberei, Comedy-Magic und Sprechzauberei preisgekrönt und war im Jahre 2001 Finalist im Swiss Comedy Award. Auch als Buchautor und Jurymitglied des magischen Rings der Schweiz ist er erfolgreich tätig.

Bühne frei

Mario Kaminski aus Pforzheim hat grade seinen Hauptschulabschluss erfolgreich bestanden. Mit seinen sechzehn Jahren ist er der jüngste Akteur bei dieser SplitterNacht. Sein Standup-Comedy- Programm heißt „Kein Bock mehr auf Schule“. Mariam Burham singt normale und lustige Lieder zur Gitarre. Die Clownin Ilona Zedi macht ein Clown-Theaterstück ziemlich nonverbal. Sie wird ein Buch lesen und das, was im Buch passiert, clownesk umsetzen. Das endgültige Programm steht wie immer erst am Abend fest. Für das typische Flair des Varietétheaters sorgt die Pianistin Lena. Die Angaben sind ohne Gewähr, die Auftritte sind unzensiert, und mit Überraschungen ist jederzeit zu rechnen.

Einmal im Monat

„Bühne frei!“ heißt es immer einmal im Monat für Profis, Amateure und Dilettanten bei der SplitterNacht in der ehemaligen Paulskirche. Mehrere Kurzauftritte mit Kleinkunst, Comedy, Musik, Tanz, Kabarett, unterhaltsam moderiert im Stile eines Varietés lassen keine Langeweile aufkommen. Zuweilen gibt das für Künstler, Zuschauer und Organisatoren so manche Überraschung. Weitere Infos gibt es beim K9. Eintritt: Vorverkauf: 5/4/4 €, Abendkasse: 7/6/5 € Kartenreservierung info@k9-kulturzentrum.de oder Tel 07531-16713

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.