76-Jähriger im Strandbad Bodman tot geborgen

wapo-bodensee-see-online.info_Bodman-Ludwigshafen. Bereits am Dienstagabend kurz vor 19 Uhr entdeckte ein Badegast im Strandbad Bodman eine leblose auf dem Wasser treibende Person. Der Mann konnte nicht mehr reanimiert werden. Das berichtete die Polizei.

Notarzt stellte den Tod fest

Dem Zeugen gelang es, wie die Polizei mitteilte, die Person an Land zu ziehen. Dort wurde sofort mit einer Reanimierung begonnen, die aber erfolglos blieben. Der Notarzt stellte noch am Auffindeort den Tod des 76-jährigen Mannes aus dem Kreis Tuttlingen fest. Die genaue Todesursache steht noch nicht fest. Die Wasserschutzpolizei rät gerade älteren Badegästen so genannte Schwimmhilfen wie Schwimmnudeln oder Bretter) mitzuführen. Diese stellen einen großen Sicherheitsgewinn dar.

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.