79-jähriger Rollerfahrer in Singen getötet

Singen (red) Heute am Dienstagvormittag ist ein 79-jähriger Rollerfahrer von einem Lastwagen erfasst und getötet worden. Der Rollerfahrer kam vom Parkplatz eines Lebensmittelmarktes. Das berichtet die Polizei.


Verunglückter stirbt im Krankenhaus


Der Roller bog vom Parkplatz eines Marktes in die Georg-Fischer-Straße ein. Dabei missachtete der Rentner den Vorrang eines Lkw-Fahrers. Zwischen dem Hänger des Gespanns und dem Zweiradfahrer kam es zu einem Streifvorgang. Der Rollerfahrer stürzte und zog sich schwerste Verletzungen zu, so die Polizei. Der Mann verstarb im Krankenhaus Singen. Die Staatsanwaltschaft Konstanz ordnete eine Untersuchung des Unfalls durch einen Sachverständigen an.


Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.