Altes Stromkabel schuld an Brand auf Pferdehof am Bodensee

Brandursache bei Feuer auf Hofgut Unterlaubegg am Neujahrsmorgen ist geklärt

Bodman-Ludwigshafen. Die Ursache des Feuers auf dem Reiterhof Laubegg im Kreis Konstanz ist geklärt. Das Feuer wurde nicht gelegt. Es gabl eine technische Brandursache. Das teilte die Polizei heute mit.

Stromkabel identifiziert

Brandsachverständige und Kriminaltechniker konnten demnach die Brandursache, die am frühen Neujahrsmorgen zum Brand des Hofgutes Unterlaubegg geführt hat klären. Es müsse von einer technischen Brandursache durch ein älteres Stromkabel im Bereich des Ökonomieteiles des Gebäudes ausgegangen werden.

70 Pferde gerettet

Das Feuer hatte am Neujahrsmorgen den im Hinterland von Ludwigshafen liegenden Reiterhof Laubegg zerstört. Gebrannt hatten das Wohnhaus und eine Scheune. Menschen und die 70 Pferde in den Stallungen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache war bisher noch unklar.

Foto: Polizei/Archiv See-Online

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.