Am Freitag gibt’s auf dem Konstanzer Stephansplatz Sport statt Spargel

DCF 1.0Konstanz. Eine spannende Frage, die Besucher des Konstanzer Wochenmarkts auf dem Stephansplatz seit vergangenem Freitag umgetrieben hat, lässt sich heute endlich klären: Weshalb kann der Lieblingsmarkt der Bewohner von Altstadt und Paradieses am Freitag nicht auf dem Stephansplatz stattfinden?

Konstanz goes Sport

 

Die Antwort lautet: Weil sich der Platz in einen Open-Air-Fitness-Parcours verwandelt. Das Motto heißt anscheinend Sport statt Spargel. Und eine Fitnesswette gibt es auch noch. Alles ist Teil der Aktion „Deutschland bewegt sich“.

Olympiasiegerin trifft Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Uli Burchardt hofft, wie die Stadt heute mitteilte, auf viele aktive Konstanzer bei der Fitnesswette „Deutschland bewegt sich“ am 15. Juni auf dem Stephansplatz. Heike Drechsler fordert OB Uli Burchardt am Samstag zu einer Stadtwette heraus.

Wette am Samstag

Kommen bei der Fitnesswette um 15 Uhr mindestens 395 Personen auf den Stephansplatz und machen gemeinsam mit der Weitsprung-Olympiasiegerin von 1992 und 2000 Sport, so bietet die ehemalige Leichtathletin ein spezielles Bewegungsprogramm für die Stadt. Verliert OB Uli Burchardt die Wette hingegen, wird er bei einem der Konstanzer Vereine für einen Arbeitseinsatz zur Verfügung stehen.

OB ruft zum Mitmachen auf

 

„Gemeinsam schaffen wir das, liebe Konstanzer und Konstanzerinnen! Kommen Sie am 15. Juni alle auf den Stephansplatz – dann zeigen wir einer zweifachen Olympiasiegerin, was für eine großartige Sportstadt Konstanz ist“, gibt sich OB Burchardt im Vorfeld aus gutem Grund zuversichtlich: immerhin betreiben 72 Prozent der Konstanzer in irgendeiner Form Sport und über 30.000 Mitglieder engagieren sich in rund 100 Sportvereinen.

Zwei Tage in Konstanz

Die Gesundheitsinitiative „Deutschland bewegt sich!“ macht am 14. und 15. Juni den Stephansplatz zu einem großen Open-Air-Fitness-Parcours. Neben Konstanz stehen noch sieben weitere Tourstädte auf dem Programm.

Fitness-Parcours auf dem Stephansplatz

Der Fitness-Parcours auf dem Stephansplatz am 14./15. Juni bietet auf 2.500 Quadratmetern jede Menge Equipment, darunter auch die ZDF-Torwand aus dem „aktuellen sportstudio“. Auf einem Showtruck mit Bühne haben Vereine die Möglichkeit, sich und ihr Programm professionell zu präsentieren.

Schaubühne für Vereine

 

Für die Vereine soll die Veranstaltung als Plattform dienen, sich vorzustellen und neue Mitglieder anzuwerben. Die Besucher sollen dadurch vor allem Lust auf Bewegung und Informationen bekommen. In der anschließenden Aktionswoche gibt es außerdem weitere Angebote zu den Themen Gesundheit, Bewegung und Ernährung – und auch wieder Spargel und Erdbeeren auf dem Stephansplatz.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.