Am Sonntag Genusslauf in Überlingen

Deutscher Walkingtag mit Verpflegungsstationen unterwegs

Überlingen (wak) Voraussichtlich mehrere Hundert Läufer und Nordic Walker beteiligen sich am Sonntag beim ersten Genusslauf in Überlingen. Unterwegs gibt es gleich mehrere Verpflegungsstationen. Wer sich überanstrengt hat und sich erholen möchte, bekommt außerdem am Sonntagnachmittag ermäßigten Eintritt in die Überlinger Bodensee-Therme.

Aufwärmen ab 11.30 Uhr

Begrüßen werden die Läufer und Walker am Sonntag, 16. Mai, um 11 Uhr Überlingens Oberbürgermeisterin Sabine Becker und Thomas Götz, Geschäftsführer der Kur und Touristik Überlingen GmbH. Anschließend können sich die Laufbegeisterten und Walker von Anfängern bis Profis in „Leistungsgruppen“ aufteilen. Es folgt gegen 11.30 Uhr Aufwärmgymnastik und eine Einführung in die Technik, für alle, die mit Stöcken auf die Strecke gehen wollen.

Drei unterschiedliche Strecken

Um 11.50 Uhr geht es dann auf die Strecke und der Startschuss für den ersten Überlinger Genusslauf fällt. Unterwegs sind die Läufer und Nordic Walker auf der Überlinger Halbmarathonstrecke. Die Distanzen betragen 4,2 Kilometer, 11 Kilometer oder 21,1 Kilometer. Auf der Strecke unterwegs sind auch Walking- und Lauftrainer.

Slow Food und Getränke für alle Läufer

Ein Zwischenstopp ist bei Kilometer 11 auf dem Golfplatz in Owingen, wo Christian Klemm die Läufer verköstigt. Unterwegs gibt’s außerdem Probiergläschen vom Weingut Kiefer und eine Wasserbar. Der Obsthof Kitt schenkt Apfelsaft aus und außerdem gibt es an einer Slowfood Verpflegungsstation Fitnessriegel. Vom Golfplatz zurück zu Start und Ziel im Badgarten verkehrt von 13.30 Uhr bis 15.15 Uhr ein Shuttlebus im 20 Minuten Takt. Anschließend gibt’s dann ein Fitness-Buffet im Badgarten – bei Regen unterm Dach.

Chillen im Thermalwasser

Wer sich nach der sportlichen Anstrengung eher nach einer warmen Dusche und entspannen sehnt, ist ab 14 Uhr in der Bodensee-Therme in Überlingen richtig. Wer vier Stunden in der Therme baden will – zahlt nur den Eintrittspreis für zwei Stunden Thermal- und Sportbad. Wer noch immer nicht genug Sport gemacht haben sollte, könnte um 16 Uhr und um 16.30 Uhr noch an zwei kostenlosen Schnupperkursen Aquawalking und Aquajogging in der Therme teilnehmen.

Foto: Johannes Kohl PIXELIO www.pixelio.de

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.