Am Sonntagabend Elefantenrunde nach Konstanzer OB-Wahl

Regio TV bittet die drei Bestplatzierten und OB Horst Frank ins Wahlstudio – Videoleinwände im Rathausinnenhof

Konstanz. Am Sonntag entscheiden die Konstanzerinnen und Konstanzer darüber, wer neue Oberbürgermeisterin oder neuer Oberbürgermeister wird. Mindestens vier oder fünf Kandidatinnen und Kandidaten gelten als aussichtsreich. Die Stadt präsentiert das Ergebnis im Ratssaal und im Innenhof des Rathauses sowie auf der städtischen Homepage.  Los geht’s am kommenden Sonntag, 1. Juli, ab 18 Uhr. Live berichtet außerdem Regio TV. Der lokale Fernsehsender bittet die drei Bestplatzierten und OB Horst Frank ins Wahlstudio. Sie sollen offenbar aber nicht gleichzeitig, sondern nacheinander interviewt werden.

Auszählung und Ergebnisse live

Auf zwei großen Leinwänden im Ratssaal und im Rathausinnenhof (Kanzleistraße 15 ) präsentiert die Stadt Konstanz am Wahlabend die Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl. Nach Schließung der Wahllokale um 18 Uhr erfahren die Bürgerinnen und Bürger wie die Konstanzerinnen und Konstanzer in den einzelnen Wahlbezirken gewählt haben. Wer lieber ins Internet schaut findet die Ergebnisse auch online unter konstanz.de. Von der Startseite der städtischen Homepage führt ein direkter Link zu den Ergebnissen.

Wahlsendung von Regio TV

Außerdem kündigte Regio TV Bodensee an, sowohl vom ersten als auch vom zweiten Wahlgang aus dem Wahlstudio live aus dem Konstanzer Rathaus zu berichten – von 18 bis 19 Uhr ist die Wahlsondersendung via Kabel BW und Satellit zu empfangen. Geplant ist eine Runde mit den drei bestplatzierten Kandidaten und OB Horst Frank.

Dass bereits am Sonntag eine Entscheidung fällt, ist bei 13 Namen auf dem Stimmzettel aber eher unwahrscheinlich.

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.