Ampel zeigte für beide grün

Unfall auf alter Rheinbrücke in Konstanz

Konstanz (wak) Wenn zwei Autos zusammenstoßen und hinterher beide Autofahrer sagen, die Ampel habe für sie grün gezeigt, sucht die Polizei nach Zeugen.Polizei bittet um Hinweise

Am Dienstagabend gegen 21.00 Uhr fuhr ein 35-jähriger Mann mit seinem Peugeot über die Alte Rheinbrücke und geradeaus weiter in Richtung Konzilstraße. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Golf einer 45-jährigen Frau, die vom Rheinsteig kommend nach links auf die Rheinbrücke einbog. Die Golf-Fahrerin wurde beim Unfall verletzt. Am Peugeot entstand Sachschaden von etwa 10.000 Euro und am Golf von etwa 18.000 Euro. „Beide Unfallbeteiligten gingen beim Einfahren in den Einmündungsbereich davon aus, dass ,ihre‘ Ampel jeweils grün zeigte“, so ein Sprecher der Polizei. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich mit dem Polizeirevier Konstanz in Verbindung zu setzen, Telefon 07531 / 9950.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.