Aquaplaningunfall auf der A 81

Lotus krachte in Mittelleitplanke der Autobahn

Singen (red) Ein Lotus ist am Montagabend in die Mitteleitplanke der A 81 gekracht.  Beschädigt worden ist bei dem Unfall auch ein Sattelzug, den der Fahrer des Sportwagens zuvor überholt hatte. Insgesamt entstand Sachschaden von mehr als 30.000 Euro.

Überholender Sportwagen rast in Leitplanke

Der Sattelzugfahrer fuhr am Montagabend auf der regennassen Fahrbahn der A 81 von der Anschlussstelle Singen in Richtung Autobahnkreuz Hegau, als er von einem Lotus Sportwagen überholt wurde. Der Lotus kam kurz darauf im Bereich einer größeren Wasseransammlung ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke.  Teile des  Sportwagens lösten sich und verteilten sich über die Autobahn. der Der Sattelzug fuhr darüber und wurde beschädigt. Am Lotus des 50-jährigen Fahrers entstand etwa 30.000 Euro Schaden und am Sattelzug sowie an den Leitplanken ebenfalls mehrere tausend Euro.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.