Atomkonsens Thema bei den Konstanzer Grünen

Neuer Bundestagsabgeordneter Till Seiler spricht über Ausstiegsszenario

Konstanz. Der Kreisverband von Bündnis90/Die Grünen trifft sich am Dienstag, 21. Juni 2011, um 20 Uhr zu einer Versammlung im Hotel Barbarossa in Konstanz. Thema ist der Atomkonsens.

Streitthema bei Grünen

Die Parteiführung der Grünen möchte dem Atomausstieg bis 2022 zustimmen. Die Anti-Atom-Bewegung und die Grüne Jugend sind mit dem schwarz-gelben Atomausstieg nicht einverstanden. Der neue grüne Bundestagsabgeordneter Till Seiler möchte an dem Abend ein Impulsreferat halten. Anschließend ist eine Aussprache geplant.

3 Kommentare to “Atomkonsens Thema bei den Konstanzer Grünen”

  1. db
    21. Juni 2011 at 10:59 #

    Wichtige Anmerkung: Der Termin findet am 21. Juni statt. Während die Kreismitgliederversammlungen sonst immer an einem Mittwoch stattfinden, handelt es sich dieses Mal aber ausnahmsweise um einen Dienstag.

  2. TB
    21. Juni 2011 at 22:11 #

    Bingo! Da spricht ja mal einer, der wirklich Ahnung hat. Mal im Ernst: Warum spricht statt einer Reihe von Energieversorgungs- und Finanzexperten ohne Parteibuch ein gremienerprobter Deutschlehrer? Au weia. Noch schlimmer: Wer geht da hin und hört sich das an? Der aktuelle politische Zeitgeist spült ja allerhand Gestalten ins Rampenlicht, die plötzlich „Experten“ sind. Öko Heil!

  3. Mohrrübenkiller
    22. Juni 2011 at 10:08 #

    Ein Grüner ist mit Eintritt in die Partei ein Experte!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.