Aus für Grillplatz auf dem Great-Lakes-Gelände in Konstanz

Ab Oktober beginnt die Suche nach einer neuen Grillstelle für den nächsten Sommer

Konstanz. Kommende Woche beginnen die Aushubarbeiten für den Neubau der Firma Centrotherm auf dem ehemaligen Great-Lakes-Gelände. Um die Baustellen einrichten und den Erdaushub zwischenlagern zu können, werde auch das Gelände des Grillplatzes benötigt. Das teilte die Stadt mit. Der Grillplatz war im Frühjahr eingerichtet worden und zeitlich befristete Treffpunkt für Jugendliche.

Jugend-Grillplatz für einen Sommer

Trotz der zeitlichen Befristung wertet die Konstanzer Stadtverwaltung die Einrichtung des Grillplatzes als Erfolg. „Viele Jugendliche nutzten nicht nur das neue Angebot, sondern beteiligten sich im Vorfeld auch aktiv an der Planung und Ausgestaltung des Treffpunktes“, so Pressesprecher Walter Rügert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für Stadtplanung und Umwelt und des Jugendamtes wollen nun gemeinsam mit Jugendlichen überlegen, welche alternativen Jugendtreffpunkte als Ersatz für Great Lakes geeignet sind. Erste Gespräche sind für Anfang Oktober geplant, so die Stadt.

20 Meter breite öffentliche Promenade am Seerhein geplant

Etwa zeitgleich mit dem Gebäude des Photovoltaik-Unternehmens Centrotherm entstehen auf dem benachbarten Gelände ein neues Hotel sowie ein Bürogebäude.  Ende des Jahres 2012 sollen die Bauvorhaben weitgehend fertiggestellt sein. Parallel dazu wird der Uferbereich am Seerhein für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die dort geplante Promenade werde wie die bereits fertiggestellte Promenade Herosé ebenfalls 20 Meter breit. Der Technische und Umweltausschuss berät die Gestaltungsplanung in seiner Sitzung am 16. September.

Foto: Matthias Lohse PIXELIO www.pixelio.de

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.