Auto brannte vor Kindergarten

Überlinger Feuerwehr im Einsatz

Überlingen (wak) Wegen eines brennenden Autos musste die Freiwillige Feuerwehr Überlingen am Freitagmittag ausrücken. Das brennende Auto stand auf einem Parkplatz nahe eines Kindergartens. Ursache des Feuers war nach Auskunft der Feuerwehr vermutlich ein technischer Defekt.

Flammen im Motorraum

Es war gegen 13.30 Uhr, als die Abteilung Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Überlingen alarmiert wurde. Ein Auto war im Bereich des Parkplatzes in Höhe des Kindergartens und des ehemaligen Fernmeldeamtes in der Langgasse in Brand geraten. Als die Feuerwehr eintraf, brannte bereits der Motorraum. Mit einer sogenannten Schnellangriffsleitung konnten die Flammen rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr Überlingen war aber immerhin mit zwei Fahrzeugen und acht Personen im Einsatz. Verletzt wurde niemand – kleine Schaulustige dürfte es beim Kindergarten aber einige gegeben haben.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Überlingen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.