Bagger reißt Gasleitung in Konstanz ab

Schrecksekunden am Montagmorgen – Feuerwehr gab wieder Entwarnung

Konstanz. Bei Bauarbeiten im Grünenbergweg hat ein Bagger am Montagmorgen gegen 9.30 Uhr eine Gasleitung abgerissen. Das teilte die Freiwillige Feuerwehr Konstanz mit.

Keine Gefahr für angrenzende Häuser

Die Stadtwerke Konstanz haben den Gasaustritt rasch gestoppt, so die Mitteilung. Die Feuerwehr nahm Messungen in den angrenzenden Häusern vor. Es habe laut Feuerwehr keine gefährlichen Gasgemische gegeben, so dass die Feuerwehr wieder abrücken konnte.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.