Bei Stuttgart 21 Demo verletzter Jazzmusiker sagt Konzert ab

Jazz im Zeppelin fällt aus – Schwere Augenverletzung eines Musikers schuld an Absage

Spätfolgen einer Stuttgart 21 DemonstrationKonstanz. Das nächstes Konzert in der Reihe Jazz im Zeppelin am Freitag,. 5. November, mit Christopf Dangelmaier fällt aus. Jazz im Zeppelin ist abgesagt, weil der Musiker bei einer Demonstration gegen Stuttgart 21 eine schwere Augenverletzung erlitten hat.

Auf einem Auge blind

„Leider muss das nächste Konzert der Jazzkonzertreihe Jazz im Zeppelin mit der Stuttgarter Formation ausfallen, weil sich ein Musiker auf der Demonstration im Stuttgarter Schlossgarten schwerste Verletzungen am linken Auge erlitten hat und zur Zeit auf diesem Auge blind ist“ teilte Uli Stier mit. Weiter gehe die Reihe dann mit einem Konzert des Konstanzer Jazzchors unter der Leitung von Martin Rodler am Freitag,12. November. Mit von der Partie sind dann Jürgen Waidele(p) und Uli Stier(sax).

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.