Betrifft Stadtbewohner: Am Sonntag Einkaufssonntag in Konstanz

Einkaufssonntag in Konstanz

Einkaufssonntag in KonstanzKonstanz. Einen Blogbeitrag ist diese Nachricht in jedem Fall wert: Sie betrifft alle Stadtbewohner, Besucher der Innenstadt und Konstanzer, die an solchen Tagen die Innenstadt lieber meiden. In Konstanz öffnen am Sonntag, 17. März, von 13 bis 18 Uhr die Läden. “Entdecken Sie frühlingshafte Angebote & Aktionen in den Geschäften”, heißt es beim Treffpunkt Konstanz e.V.. Der Handel wirbt mit den “neusten Must-haves und Trends für den Modefrühling 2013″.  

Live Musik in der Innenstadt

In der gesamten Innenstadt gibt es Live-Musik und Aktionen. Mit dabei sind viele Bands von der „Wollmatinger Stadlband“ bis zu Samar & KAD, Nachwuchsrapper aus Konstanz, oder Beatboxer Sinan Oswald.

Jazz und Karaoke

In der Buchhandlung Osiander (Rosgartenstraße)spielen „Funjazztic“ (13:00 – 15:00 Uhr) + „Just 4 Jazz“ Kinderband von Uli Stier (15:00 – 18:00 Uhr).Auf dem Augustinerplatz gibt es Karaoke-Station mit Radio7-Moderator Michael Rot.

Programm am Hafen

Am verkaufsoffenen Sonntag lädt Konstanz auch zu kostenlosen Stadtführungen (jeweils um 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr ab dem Kaiserbrunnen)ein. Eine Autoausstellung ist am Hafen zu sehen und ein Kinderkarussell dreht dich auf der Marktstätte. Der Handel verspricht “frühlingshafte Blumendeko am Kaiserbrunnen” – und meint damit hoffentlich keine Eisblumen.

Schnetztor geöffnet

Die Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft öffnet anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags  von 14 bis18 Uhr wieder das Schnetztor und die dortige Zunftstube. An diesem Tag sind auch regelmässige Führungen vorbei an prägenden Baudenkmälern geplant.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.