Bonaparte bei Rock am See in Konstanz

Seed, Indie-Rock-Überflieger Bonaparte und Royal Republic treten am 27. August im Bodenseestadion auf

Konstanz. Die Headliner gibt’s immer nur häppchenweise. Drei Bands, die am 27. August, in Konstanz im Bodenseestadion bei Rock am See auf der Bühne stehen werden, stehen aber bereits fest: Seed, Indie-Rock-Überflieger Bonaparte und Royal Republic spielen.

Aufregende Aufsteiger beim Open-Air

Erst seit wenigen Tagen ist klar, dass im Bodenseestadion neben Seeed auch die Indie-Rock-Überflieger Bonaparte und Royal Republic aus Schweden mit von der Partie sein werden. Die Avant-Elektro-Punks von Bonaparte gehören derzeit zu den aufregendsten Aufsteigern aus dem Berliner Underground. Bei ihren Live-Konzerten tragen Männer und Frauen freiwillig plüschige Hasenohren und tanzen sich in Ekstase: Die vierköpfige Band Band verwurstet von Deltablues über Stones und Led Zepplin-Riffs bis hin zum Berliner Electro-Synth-Oktavenbass alles, was nicht bei fünf auf den Bäumen ist. Das ergänzt sich gut mit Royal Republic aus Malmö, die laut und funky antreten, um mit ihrem Erstlingswerk „We Are The Royal“ ganze Paläste in Schutt und Asche zu legen.

Termin & Tickets

Rock am See steigt am 27. August 2011 in Konstanz im Bodenseestadion, Einlass: 11 Uhr, Beginn: 13 Uhr. Karten gibt es an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Nummer 07131/ 90 88 44 und im Internet unter www.koko.de.

httpv://www.youtube.com/watch?v=jKolJFvqniQ

httpv://www.youtube.com/watch?v=obztIkJKkMw

httpv://www.youtube.com/watch?v=CYg9omPYx_M

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.