Brand in Haus beim Andelshofer Weiher

Ofen steckte Wand in Brand – Gäste nach Feuer ausquartiert

Überlingen. Sachschaden ist am Donnerstagvormittag bei einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen beim Andelshofer Weiher in Überlingen entstanden. Ein angefeuerter Ofen hatte eine Wand in Brand gesetzt.

Feuerwehr verhinderte Brandausbreitung

Das Feuer hatte seinen Ausgang im Anbau eines alten Wohngebäudes genommen, wo ein Holzofen für die Heizung und Warmwasseraufbereitung des gesamten Anwesens steht. In diesem Ofen war ein Feuer angezündet worden. Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge war eine Wand neben dem Ofen im Heizraum in Brand geraten. Die Flammen griffen im weiteren Verlauf auch auf die hölzerne Überdachung des Gebäudes über. Die Freiwillige Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Gebäude verhindern. Zwei in einem dieser Gebäude untergebrachte Gäste wurden vorsorglich evakuiert.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Überlingen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.