Das Wetter ist uns egal: Konstanz kann indoor schwimmen

Video SchwaketenbadKonstanz. Ab sofort ignorieren wir das Wetter. Egal, ob und wie viele Sonnenstunden Konstanz abbekommt oder auch nicht abbekommt: Im Schwaketenbad, dem größten Hallenbad am Bodensee, ist jeder Öffnungstag so gut wie ein Sommertag. Wer bei grauem Himmel die Laufschuhe nicht anziehen will, könnte es mit schwimmen probieren. Der Konstanzer Videofilmer Peter Schottmüller hat Schwimmer unter Wasser beobachtet. Gut eine Minute benötigt er, um die Faszination Schwimmen darzustellen.

Das Konstanzer Schwaketenbad

Fünf Becken und über 820 m² Wasserfläche. Das Schwaketenbad ist das grösste Hallenbad am Bodensee. Hier ein paar Daten: Planschbecken 28m², Wassertemperatur 31° C; zwei Nichtschwimmerbecken je 12,5 x 10m, Wassertemperatur 29° C mit 14m-Wasserrutsche, Schwimmerbecken 25 x 16,66m, Wassertemperatur 27° C mit Schnellschwimmbahn; Sprungbecken 12,5 x 10,6m mit 1m-, 3m- und 5m-Turm Reifenrutschanlage „Magic-Eye“ mit 100 m Länge. Außerdem gibt’s einen Wickelraum, Kindertoilette und Kinderduschen sowie – in diesem Sommer ziemlich wichtig – Solarien und Sonnenbank, 450 Umkleideschränke, in denen wir Pullis, Gumistiefel und Regenjacken deponieren könne, Wertfächer Liegewiese mit Spielplatz, falls es mal nicht regnet und einen Shop für Badeutensilien sowie ein Restaurant mit Kiosk. Das Parken ist kostenlos.

Hier geht’s zu den faszinierenden Bildern

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=Y60B4b2KSQo

Öffnnungszeiten heute und morgen

Die nächste Chance haben Schwimmer heute, Dienstag von 14.00 bis 19.30 Uhr und dann wieder morgen Früh 7.00 bis 9.00 Uhr.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.