„Der Atem des Himmels“: Ab sofort Kinotrailer und TV-Spot

Tauschaktion für Premierenkarten noch bis 23. August in den Vorverkaufsstellen

Bregenz (red) Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zur Weltpremiere des mit Spannung erwarteten Bilgeri-Films „Der Atem des Himmels“ am 24. August. Die Spannung steigt. Der in Vorarlberg spielende Film ist eines der ehrgeizigsten Filmprojekte, das jemals im deutschsprachigen Raum verwirklicht wurde.

Countdown für Weltpremiere läuft

Der Countdown für die Weltpremiere läuft. Danach wird der Film ab 3. September flächendeckend in den österreichischen Kinos zu sehen sein. Die Kinostarts für Deutschland und die Schweiz sind für Herbst geplant. Für Cineasten gibt es schon jetzt einen kleinen Preview. „Der Kinotrailer läuft bereits in den heimischen Kinos und ab 3. September ist der TV-Spot auch in allen österreichischen Fernsehsendern zu sehen“, berichtet Regisseur und Produzent Reinhold Bilgeri.

Kartenumtausch dringend empfohlen

Für alle, die sich ihren Zutritt zur Weltpremiere für den 24. August bereits mit dem Kauf einer blauen oder roten Filmdose, sowie mit einer Karte mit freier Platzwahl gesichert haben: Um Wartezeiten bei der Premiere zu vermeiden, können diese Eintrittskarten noch bis zum 23. August beim Stadtmarketing Bregenz und im Musikladen Rankweil gegen nummerierte Sitzplätze umgetauscht werden. Am 24. August ist der Umtausch nur noch direkt im Festspielhaus Bregenz ab 19 Uhr möglich.

Packende Verfilmung einer Vorarlberger Love Story

Die Verfilmung von Reinhold Bilgeris Bestseller „Der Atem des Himmels“ ist eines der ehrgeizigsten Filmprojekte, das jemals im deutschsprachigen Raum verwirklicht wurde. Das Buch erzählt die Liebesgeschichte zwischen einer verarmten Adeligen und einem eigenwilligen Volksschullehrer in einem Vorarlberger Bergbauerndorf. Seinen Höhepunkt erreicht das Drama mit der historischen Lawinenkatastrophe von 1954 in Blons im Großen Walsertal.

Rieseninteresse beim Publikum

Reinhold Bilgeri zeichnet nicht nur für das Drehbuch verantwortlich, er war auch als Regisseur und Produzent tätig. Die Weltpremiere findet am 24. August auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele statt und ist bereits seit Monaten ausverkauft. Für die Zusatzvorstellung am 25. August sind noch Restkarten erhältlich.

Hier geht es zum Kinotrailer. Weitere Infos zum Film gibt’s auf der Website.

Weltpremiere: „Der Atem des Himmels“ (ausverkauft!)

Wann: 24. August 2010, Einlass ab 20 Uhr; Beginn: 21 Uhr

Wo: Bregenzer Festspiele, Seebühne, 6900 Bregenz

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.