Dettingen wird zum Nadelöhr für Verkehr zwischen Konstanz und Bodanrück

UmleitungKonstanz. Durch Dettingen geht es bis Ende des Jahres nicht mehr weiter auf direktem Weg zum Bodanrück. Die Ortsdurchfahrt wird ab 2. Mai wegen Bauarbeiten gesperrt. Das ist eine schlechte Nachricht für Autofahrer, die bei hohem Verkehrsaufkommen und Stop-and-Go gern die B 33 meiden. Der Durchgangsverkehr soll draußen bleiben.

Sperrung ab Tankstelle

Aufgrund von Baumaßarbeiten im Kanal- /Versorgungsleitungsbau ist die Konstanzer Straße ab 2. Mai bis Ende des Jahres von der Tankstelle bis zur Kreuzung Allensbacher Straße für den gesamten Verkehr gesperrt.

 Das passiert

In der Konstanzer Straße in Dettingen sind nach Mitteilung der Stadtverwaltung umfangreiche Tiefbauarbeiten erforderlich. In einem gemeinsamen Bauprojekt der Entsorgungsbetriebe Stadt Konstanz und der Stadtwerke Konstanz GmbH werden der Mischwasserkanal erneuert, eine neue Hauptwasserleitung sowie Leerrohre verlegt und Hausanschlüsse erneuert.

Die Strecke

Die Konstanzer Straße muss für die Dauer der Bauarbeiten von der Einmündung Pappelweg bis zur Kreuzung Allensbacher Straße / Dingelsdorfer Straße für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Vollsperrung beginnt ab Donnerstag, den 2. Mai 2013 und dauert voraussichtlich bis Ende 2013.

Busse kommen durch

Hinweise auf die Vollsperrung werden für den überörtlichen Verkehr in Allensbach, Liggeringen und am Kreisel Litzelstetten / Dettingen aufgestellt. Für die Busse der Stadtwerke wird während der Vollsperrung eine innerörtliche Umfahrung eingerichtet.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.