Deutsch-Schweizerische Marketing-Runde informiert in Konstanz über Abmahnungen

Referent ist Rechtsanwalt Rüdiger Bock – Treffpunkt Restaurant Bleiche (Achtung! Wechel des Ortes)

Konstanz. Bei der Deutsch-Schweizerischen Marketing-Runde geht es am Donnerstag, 8. November, ab 19.30 Uhr in der Bleiche, und nicht wie zuerst angekündigt im Ballsaal des Restaurant Seerhein, in Konstanz um Abmahnungen. Referent ist Rüdiger Bock. Er stellt marketingbezogene Aspekte in den Fokus. Die Veranstalter teilten mit, dass sie den Veranstaltungsort kurzfristig ändern mussten.

Abmahnungen – marketingbezogene Aspekte

Im unternehmerischen Verkehr finden Abmahnungen hauptsächlich bei Wettbewerbsverstößen, im gewerblichen Rechtsschutz (Marken, Design, Gebrauchsmuster, Patentrecht) und Urheberrecht Anwendung. Der Vortrag geht auf marketingbezogene Aspekte dieser Rechtsgebiete ein und erläutert aktuelle Gefahren und klassische Konfliktfelder.

Hier schnappt die Abmahnfalle zu

Angriffsfelder im Wettbewerb sind insbesondere unlautere, etwa irreführende Werbung aber auch Verstöße gegen Formalia wie die Preisangabenverordnung oder Impressumspflicht. Bei den gewerblichen Schutzrechten ist besonders die Verwechslungsgefahr mit ähnlichen Marken ein abmahngefährdetes Terrain. Im internationalen Handel ergeben sich besondere Fragestellungen wie Parallelimporte oder auch die Frage des anwendbaren Rechts. Marketing kann aber auch mit dem Urheberrecht in Konflikt kommen, wenn Musik, Grafiken, Videos oder Texte verwendet werden.

Über den Referenten

Der Referent erläutert das Vorgehen aus Sicht des Abmahnenden und die Reaktionsmöglichkeiten des Abgemahnten. Dabei werden auch einige internationale Aspekte angesprochen, die besonders im Verhältnis Deutschland-Schweiz zu berücksichtigen sind. Der Unser Referent Rüdiger Bock ist Rechtsanwalt und Leiter des DSMR Rechtsausschusses. Bock ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht in Konstanz und hat sich im internationalen Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich spezialisiert.

Eintritt frei

Ab 19.30 Uhr geht’s los mit netzwerken und Apéro. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr. Die DSMR – Deutsch-Schweizerische Marketing-Runde freut sich auf viele Mitglieder aber auch Gäste. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Gäste können zweimal ohne Eintritt an den Veranstaltungen der DSMR teilnehmen – danach freut sich die DSMR über eine Mitgliedschaft zu moderaten Beiträgen, heißt es in der Pressemitteilung.

Anmeldung über Facebook und andere Netzwerke. Weitere Infos bei der DSMR.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.