Deutsch-Schweizerische Marketing-Runde lädt zu Social Media Workshops

Praktischer Nutzen von Facebook, XING und Twitter – Drei Referenten führen in Soziale Medien ein

Konstanz/Kreuzlingen. Die Deutsch-Schweizerische Marketing-Runde  lädt am Donnerstag, 2. Februar 2012, zu Social Media Workshops ein. Im Fokus stehen Facebook, Twitter und Xing. Willkommen im Restaurant Seerhein sind Mitglieder und Gäste.

Drei Referenten – drei Soziale Netzwerke

Los geht’s um 19 Uhr. Die Workshops dauern von 19.45 bis 20.30 Uhr. Referenten sind Oliver Gassner, Steißlingen, Xing. Über Facebook redet Manfred Auer, Radolfzell, Geschäftsführender Gesellschafter Arrangement Group GmbH, Entertainment Marketing, Filmmarketing, Product Placement, Refinanzierung von webtv-Content, Web TV content syndication, iPhoneApps, und Referent Andreas Schöning, Stuttgart, Geschäftsführer markenfrische Kommunikation GmbH, Beratung, Werbung, Planung, DialogMarketing, Design, Text, Reden, Ghostwriting, Immobilienmarketing, Kommunikationsberatung, Kommunikationscoaching, Redenschreiber, Direct Marketing, Consulting, beschäftigt sich mit Twitter.

Zwei Workshops an einem Abend

Nach einer kurzen Einführung in die Thematik können die Teilnehmer ihre brennendsten Netzwerk-Fragen stellen und danach sich einen der drei Workshops – Xing, Facebook, Twitter – aussuchen. Die Workshops dauern jeweils 45 Minuten und finden gleichzeitig statt. Danach können die Teilnehmer in einen andern Workshop wechseln – und so insgesamt an zwei unterschiedlichen teilnehmen. Die Referenten werden den Teilnehmern Grundsätzliches erklären und auch zeigen, wie die Workshopteilnehmer die Netzwerke praktisch nutzen können.

DSMR lädt ein

Sollte noch Zeit bleiben könnte es auch noch um LinkedIn, foursquare, google+, flattr oder Weblogs gehen. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Interessierte Nicht-Mitglieder, die bereits an zwei kostenlosen Veranstaltungen teilgenommen haben, bittet die DSMR allerdings um eine Spende. Eine Anmeldung ist nicht nötig – auf Facebook aber möglich.

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.