Dobermann Hündin in Engen entwendet

Hundediebe fuhren mit weißem Kombi vom Hewenhof davon

Engen. Unbekannte haben am Sonntagabend auf dem Hewenhof eine zwei Jahre alte Dobermannhündin gestohlen. Das berichtet die Polizei.

Diebe gaben sich als Kaufinteressenten aus

Zwei Männer und eine Frau kamen in einem weißen Kombi und gaben offenbar vor, dass sie einen Welpen kaufen wollten. Ihnen wurde erklärt, dass auf dem Hof zwar noch mehrere Hunde gehalten, aber nicht mehr gezüchtet würden. Nach dem Gespräch kümmerte sich niemand mehr um die Kaufinteressenten. Als sie weg waren, wurde eine Dobermannhündin vermisst. Der eine Kaufinteressent wird folgendermaßen beschrieben: 25 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, glatt rasierte Glatze, blondes Unterlippenbärtchen. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07731/8880 beim Polizeirevier Singen zu melden.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.