Drei Verletzte bei Unfall auf der B 31 bei Überlingen

Bundesstraße am Freitagnachmittag eine Stunde halbseitig gesperrt

Überlingen. Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten hat sich am Freitag kurz vor 15. Uhr auf der Bundesstraße 31 ereignet.

Bergung dauerte eine Stunde

Ein 70-jähriger Autofahrer befuhr die Bundesstraße von Sipplingen in Richtung Lindau. Um auf den neben der Bundesstraße links gelegenen Parkplatz beim Viadukt über der Nellenbachstraße einzubiegen, bremste der 70-Jährige seinen Pkw stark ab. Ein hinter ihm fahrender 61-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Auto auf. Durch die Kollision wurden der 70-Jährige, seine 60 Jahre alte Beifahrerin sowie der 61-Jährige verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro. Die B 31 musste zur Bergung der Fahrzeuge bis gegen 16 Uhr einseitig gesperrt werden.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.