Drei Verletzte bei Unfall zwischen Konstanz und Dettingen

Polizei sperrte am Montagabend Landesstraße für Verkehr

Konstanz. Ein schwerer Unfall hat sich am Montagabend zwischen Dettingen und Konstanz ereignet. Auf der Landstraße 220 zwischen Dettingen und Wollmatingen stießen zwei Autos im Begegnungsverkehr zusammen. Drei Autoinsassen wurden verletzt.

Auto überschlug sich

Eine 25-jährige Frau war aus nicht geklärter Ursache mit ihrem Golf auf die Gegenfahrbahn geraten und dort seitlich mit einem Mercedes zusammengestoßen. Im weiteren Verlauf schleuderte der Golf von der Straße und überschlug sich mehrmals an einer Böschung. Die Golf-Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Konstanz gebracht. Ihr Mitfahrer sowie der Mercedes-Lenker erlitten leichtere Verletzungen. Nach den ersten Ermittlungen könne laut Polizei nicht ausgeschlossen werden, dass die 25-Jährige unter dem Einfluss von Medikamenten stand. Die Polizei veranlasste eine Blutentnahme.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.