Ehrenamtspreis des Deutschen Tennis Bund geht nach Überlingen

Bernd Scheutterle vom TC Überlingen erhält den „Max-Büchs-Award“ des DTB für besonderes ehrenamtliches Engagement

Preis für VereineÜberlingen. Das Weltranglisten-Tennisturnier, die „Überlingen Open“ haben sich in den vergangenen Jahren zu einem großen Sport-Highlight in Überlingen und der gesamten Bodensee-Region entwickelt. Jedes Jahr Ende August kommen Weltranglistentennisspieler aus fast 20 Nationen und mehrere tausend Zuschauer nach Überlingen an den Strandweg um die „Stars von morgen“ live zu sehen.

Preis für Helfer des TC Überlingen und TC Altbirnau

Zum Erfolg dieser Veranstaltung tragen seit einigen Jahren mehrere Faktoren bei. Zum einen die professionelle Hand des Organisators Markus Dufner mit seiner Agentur MCD Sportmarketing GmbH. Zum anderen ganz entscheidend die Zusammenarbeit und das Engagement der beiden ausrichtenden Vereine TC Überlingen und TC Altbirnau. Über 100 Helfer mit über 1000 ehrenamtlichen Arbeitsstunden ermöglichen dieses Überlinger Sport-Highlight Jahr für Jahr. Als Anerkennung für dieses überdurchschnittliche Engagement erhielt in diesen Tagen Bernd Scheutterle vom TC Überlingen stellvertretend für die vielen fleißigen Helfer der beiden Vereine den Ehrenamtspreis des Deutschen Tennis Bund. Bei der Turnierveranstaltertagung des DTB in Stuttgart wurde ihm der „Max-Büchs-Award“ für besondere ehrenamtliches Engagement verliehen.

Foto: links Dieter Madlindl (Deutscher Tennis Bund), Bernd Scheutterle (TC Überlingen), Markus Dufner (MCD Sportmarketing GmbH)

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.