Eine Reise mit Charles Knie um den Globus in 150 Minuten

Die ganze Welt im Zirkuszelt – Zirkus Charles Knie kommt nach Singen und Überlingen

Singen/Überlingen Zirkusfreunde aufgepasst! Endlich ist es so weit und einer der beliebtesten Zirkusse Deutschlands, der Zirkus Charles Knie, kommt in die Bodenseeregion. Vorstellungen unter der Kuppel des Zirkuszelts gibt es im September in Singen und Konstanz.

Zirkus rührt die Werbetrommel

In den letzten vier Jahren unter der Direktion des in Stuttgart geborenen Kaufmann Sascha Melnjak, hat sich der Zirkus Charles Knie zum „seriösesten und erfolgreichsten Unternehmen der Branche“ entwickelt. Das behauptet der Zirkus von sich. Entscheiden muss aber das Publikum. Dem bietet der Zirkus im neuen Programm „Eine Reise um den Globus in 150 Minuten“, eine große Zirkus-Revue mit Europas größtem Zirkus-Orchester, einer 8-Mann Live Band. Ein attraktives Show-Ballett mit sieben Tänzerinnen, internationalen Artisten sowie mehr als 100 exotischen Tieren präsentieren sich. Der Zirkus verspricht Menschen, Tiere, Sensationen und Liveunterhaltung der Extraklasse für Groß und Klein! In rund 50 Städten, darunter in Singen und Überlingen, heißt es während der Saison 2010 „Manege frei“ für die schönste Zirkusschau der Gegenwart.

Eine der ersten Zirkusadressen

Zirkusdirektor Sascha Melnjak (35) erhielt 2008 den Zukunftspreis der Gesellschaft der Circusfreunde Deutschlands und machte den Zirkus Charles Knie innerhalb kürzester Zeit zu „einer der ersten Zirkusadressen in Deutschland“ (FAZ, Aug. 2008). In diesem Jahr vereint Zirkus CHARLES KNIE als einziger deutscher Großzirkus alle traditionellen Elemente der Zirkus-Kunst in einem modern choreographierten Programm. Unter dem Motto „Eine Reise um den Globus – die ganze Welt im Zirkusglanz“ sind preisgekrönte Artisten und herrliche Tierdressuren unter dem großen Charles-Knie-Sternenzelt zu sehen: Die beste gemischte Raubtiergruppe der Welt – ausgezeichnet beim Internationalen Circusfestival in Monte Carlo -, die großartigste Flugtrapez-Nummer der Gegenwart, exotische Tiere aus aller Herren Länder, der lustigste Bauchredner, vorwitzige Seelöwen sowie edle Pferde sind ebenso mit von der Partie wie rasante Rollschuhartisten, tollkühne Luftakrobaten und natürlich originelle Clowns – die derzeit besten Manegenkünstler aus der ganzen Welt umrahmt von einem erstklassigen Showballett und einem großen Liveorchester. Ein Kriterium bei der Programmauswahl bestand darin, Darbietungen zu verpflichten, die in dieser Form noch nicht in Deutschland zu sehen waren und die das Publikum begeistern, heißt es in der Ankündigung des Zirkusses.

Weitere Informationen sowie die aktuellen Tourdaten und Reservierungsmöglichkeiten gibts im Internet

  • Singen Festplatz Offwiese, Fr., 10. September – So., 12. September 2010
  • Vorstellungen: Täglich um 16.00 Uhr und 20.00 Uhr
  • Sonntag um 11.00 Uhr + 16.00 Uhr
  • Di., 14. September – Mi., 15. September 2010
  • Überlingen, Am Sportzentrum Alt-Birnau, Vorstellungen:
  • Dienstag um 15.30 Uhr und 19.30 Uhr
  • Mittwoch nur 15.30 Uhr

Foto: Alexander Lacey/www.zirkus-charles-knie.de

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.