Ermittler schwätzen schwäbisch

Bodensee Radio Tatort am Donnerstag auf SWR2

radiotatort schriftKonstanz (wak) Den vierten ARD Radio Tatort des SWR gibt’s am Donnerstag auf SWR 2. Im Studio, so frohlockt der Sender, gab das Ermittler-Duo Karoline Eichhorn und Ueli Jäggi alles: das Schwäbische und Alemannische sollte locker fließen. Regisseur Robert Schoen hörte sogar ganz genau hin. Ein bisschen gewöhnungsbedürftig sind die Dialoge im Kriminalhörspiel von Felix Huby aber trotzdem. Schwätzen Ermittler auf dem Weg zum Tatort tatsächlich so daher?

Tod eines Fotografen

Der SWR hat für seinen Radio Tatort kräftig die Werbetrommel gerührt. Der Plot, aus dem sich die Handlung entwickelt, sieht in etwa so aus: Hajo Schlösser ist ein gefeierter Fotograf. Sein Publikum zahlt für seine großflächigen Werke hohe Summen. Und keine Frau kann ihm widerstehen. Aber jetzt ist er tot. Flora Hassenkamp, Besitzerin einer angesehenen Galerie in Konstanz, findet den Künstler inmitten seiner Werke im Magazin der Galerie. Offenbar war er gerade am Koksen, als er von seinem Mörder gestört wurde. Die Konstanzer Kripo entdeckt im Atelier des Malers größere Mengen Rauschgift — weit mehr, als für den Eigenbedarf nötig. Die Spur führt über die Schweiz bis nach Sizilien. Ist die Mafia im Spiel? Das LKA wird eingeschaltet.

Und noch ein Mord

Kriminaloberrat Xaver Finkbeiner und Kriminalhauptkommissarin Nina Brändle ermitteln in Eiseskälte am Bodensee. Am Tatwerkzeug — einem feinen Draht — wird eine Blutspur sichergestellt, die nicht vom Opfer stammt. Vermutlich hat sich der Täter selbst verletzt. Aber zuordnen lässt sich die DNA zunächst niemandem. Bald stellt sich heraus, dass Schlösser mehr als nur eine Feindin hatte. Fast jede Frau in seinem Umfeld besaß ein Motiv, ihn um die Ecke zu bringen. Unter Verdacht stehen aber der Schweizer Urs Bürgi. Finkbeiner und Brändle treiben Bürgi in die Enge aber da geschieht ein zweiter Mord.

radiotatortKrimizeit dauert 51-Minuten

Die Produktion Schlössers Geheimnis oder Frauen morden anders ist der vierte ARD Radio Tatort des SWR. Krimifreunde können sich die 51-minütige Sendung am Donnerstag, 10. Dezember, von 22.03 bis 23.00 Uhr in SWR 2 anhören. Außerdem gibt’s den Radio Tatort – für alle, die beim spannenden Krimi einnicken und deshalb am Ende nicht wissen, wer der Täter war – nach der Ausstrahlung eine Woche lang als Download im Internet.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.