Erste Abendfahrt nach Arbon zum Seenachtsfest-Feuerwerk

Feierliche Schiffstaufe in Überlingen – MS „Baden“ sagt tschüss

Konstanz (red) Das neue Flottenmitglied der Bodensee-Schiffsbetriebe wird am Samstag, 19. Juni, in Überlingen getauft. Der Name des neuen Schiffes bleibt bis zu seiner Taufe nach altem Seemannsbrauch geheim. Ab 3. Juli wird MS „2010“ meist im Kursverkehr auf dem Überlinger See unterwegs sein. Dann heißt es auch Abschied nehmen von der 75 Jahre älteren MS „Baden“, die künftig von Lindau aus vor allem Rundfahrten im Obersee übernehmen wird.

„Am Wochenende des 19. und 20. Juni wird unser neues Schiff in Überlingen gefeiert – wir laden alle herzlich dazu ein, das modernste Fahrgastschiff auf dem Bodensee kennen zu lernen“, sagt BSB-Geschäftsführer Jörg Handreke. Die Taufzeremonie am Samstagnachmittag findet direkt vor dem Landungsplatz statt und kann also live miterlebt werden. Am selben Abend fährt das neue Schiff ab Überlingen zu seiner ersten Tanzfahrt aus. Mit Apéro, fetziger Musik von „Natur Pur“ und mediterranem Büffet geht es in Richtung Arbon, wo das große Feuerwerk des Seenachtsfestes vom Wasser aus betrachtet werden kann.

Am Sonntag, 20. Juni von ca. 9 bis 10.30 Uhr steht das frisch getaufte Schiff am Landungssteg in Überlingen für eine Besichtigung oder auch ein Frühstück bereit. Um 10.45 Uhr ist die Abfahrt zur ersten Frühschoppenfahrt. Für Stimmung sorgt die Band „Putzlappen“ und für ein deftiges Frühstück die Schiffsgastronomie Karper. Kinder werden an diesem Tag von Käptn Blaubär in der Spielecke empfangen. Zwischen 12.45 Uhr und 13.45 Uhr liegt MS „2010“ wieder am Landungssteg und kann besichtigt werden. Von 14 Uhr bis 17 Uhr werden stündlich Rundfahrten zum Sonderpreis von 5 Euro angeboten.

Der Kartenvorverkauf für die Abendfahrt, die Frühschoppenfahrt und die Rundfahrten startet nach Pfingsten beim BSB-Schalter in Überlingen, bei der Kur- und Touristik Überlingen und per Telefon 07531/3640-0 oder Email info@bsb-online.com bei den Bodensee-Schiffsbetrieben. Weitere Informationen unter http://www.bsb-online.com.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.