Erster Karrieretag an der Universität Konstanz

Uni bietet Absolventen Orientierung und Tipps beim Berufseinstieg

Konstanz. Wie finde ich den richtigen Job? Was nützt mir eigentlich der Doktorhut in meiner Karriere? Was kommt nach dem Bachelor, lohnt sich ein Masterstudium – und wie in aller Welt spreche ich das heikle Thema Gehalt beim Vorstellungsgespräch an? Um Studierenden und Absolventen Orientierungsmöglichkeiten und Hilfestellungen im Berufseinstieg zu bieten, veranstaltet der Career Service der Universität Konstanz am Freitag, 27. Mai, ab 9 Uhr erstmals einen Karrieretag.

Workshops and more

„Der Karrieretag ist eine Mischung aus kurzen Vorträgen, Kurzworkshops und Rahmenprogramm – alles rund um das Thema Berufseinstieg und Karriereperspektiven: Wo will ich hin, was gibt es für Möglichkeiten und wo finde ich Hilfe?“, so Margit Jetter, Leiterin des Career Service, das Konzept des neuen Karrieretags.

Premiere im Sommer

Der Karrieretag im Sommer wurde von der Universität Konstanz als Gegenpol zu ihrer Karrieremesse „Kontaktpunkt“ im Wintersemester geschaffen. Der Career Service will damit sein Workshop- und Veranstaltungsprogramm im Sommersemester durch einen zentralen und angebotsreichen Veranstaltungstag verdichten. Der Karrieretag soll eine Plattform auf der Schnittfläche zwischen Studium und Beruf schaffen, auf der Studierende persönlich mit Firmenvertretern ins Gespräch kommen können. Die Workshops und Vorträge des Karrieretags geben Einblicke in Berufsfelder, bieten Hilfestellungen beim Selbstmarketing oder zu Karrierefragen und eröffnen Perspektiven in der Karriereplanung.

Pilotprojekts „Profilbildung“

„Unser Anliegen ist, mit vielseitigen Vortragsthemen vom ersten Semester bis hin zu Doktoranden und Absolventen alle Karrierestufen abzudecken“, so Margit Jetter. Die Angebote wurden in Kooperation mit dem Mentoringprogramm Konstanz und gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Schlüsselqualifikationen der Universität Konstanz geschaffen. Im Rahmen des neuen Pilotprojekts „Profilbildung“, das Bachelor-Absolventen den Berufseinstieg in Branchen mit positiver Entwicklung erleichtern will, werde ein besonderes Augenmerk auf Berufsfelder der Wirtschaftskommunikation, des Kulturmanagements und der Personal- und Organisationsberatung gelegt.

Bewerbungsmappen-Check

Neben dem Vortrags- und Workshopprogramm bietet der Karrieretag einen kostenlosen Bewerbungsmappen-Check. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich direkt auf dem Campus kostenlos professionelle Bewerbungsfotos erstellen zu lassen. Nicht zuletzt bietet der Karrieretag mit seinem Karrierecafé eine lockere Umgebung, um zwanglos ins Gespräch mit Firmenvertretern zu kommen.

Weitere Informationen zum Programm des Karrieretags gibt’s unter www.careerservice-konstanz.de Anmeldungen für die Workshops über das Studierenden-Service-Zentrum E-Mail: ssz@uni-konstanz.de.

Foto: Uni Konstanz

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.