Erster Katamaran am Wochenende eine Stunde später

Katamaran auf Winterroute – Fahrzeit verlängert sich um vier Minuten

Konstanz. Seit 1. November gilt beim Katamaran wieder der Winterfahrplan. Die wichtigste Änderung im Vergleich zum Sommerfahrplan betrifft die Fahrten am Wochenende: In der Winterzeit beginnen die Katamarane an Sonn- und Feiertagen ihren Dienst wieder später: Die Schnellschiffe fahren dann sonn- und feiertags ab 9.02 Uhr. Die letzten Fahrten in der kalten Jahreszeit ab Friedrichshafen und Konstanz sind montags bis samstags um 19.02 Uhr und sonn- und feiertags um 18.02 Uhr. Der Winterfahrplan gilt bis zum 31. März 2012.

Vier Minuten länger auf dem See

„Constanze“, „Fridolin“ und „Ferdinand“ sind im Winter auch wieder etwas länger unterwegs. Denn die Fahrt zur anderen Seeseite dauert dann 52 Minuten (statt 48), weil die Schiffe im Winter vor Konstanz eine andere Route fahren müssen und auch die Geschwindigkeit leicht drosseln um Treibstoff einzusparen.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.