Food-Blogger Stevan Paul kommt zum Überlinger „WortMenue“

Stevan Paul - Autor und Foodstylist

Stevan Paul - Autor und FoodstylistÜberlingen/Schlaraffenland. Stevan Paul, der Koch, der übers Essen bloggt, kommt nach Überlingen. Nachdem kurz nach Start des Vorverkaufs zum literarisch-kulinarischen Festivals „WortMenue“ in Überlingen bereits ein Großteil der Veranstaltungen ausverkauft war,ist nun noch einen Zusatztermin ins Programm gerutscht. Am Dienstag, 23. April, stellt der Koch und Schriftsteller Stevan Paul seine hochgelobten Kochgeschichten „Schlaraffenland“ ein weiteres Mal im Restaurant Bürgerbräu vor. Stevan Paul, geboren 1969, lebt in Hamburg. Den Kochberuf erlernte er bei Sternekoch Albert Bouley im Restaurant Waldhorn in Ravensburg.

Kolumnen über Essen

Heute schreibt er kulinarische Texte, Kolumnen und Reisereportagen für Zeitschriften und Magazine, arbeitet als Foodstylist und als kulinarischer Berater für Agenturen und Verlage. Mit „nutriculinary.com“ betreibt er eines der meistgelesenen Foodblogs im deutschsprachigen Raum. „Unter den schreibenden Köchen ist er ein Poet, ein Tänzer.“ (Stuttgarter Nachrichten).

Restkarten fürs kulinarische Erbe der Alpen

 

Karten gibt es außerdem noch für die Lesungen der Egon-Erwin-Kisch-Preisträgerin Angelika Overath (24. April), der Ethnologin und Mongoleikennerin Amélie Schenk (28. April) und von Dominik Flammer mit seiner grandiosen Kulturgeschichte „Das kulinarische Erbe der Alpen“ (30. April). Die Karten für alle noch nicht ausverkauften Events gibt’s unter www.wortmenue-ueberlingen.de.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.