Frankreichs neue Chanson-Sängerin ZAZ am 22. Juli auf dem Hohentwiel

ZAZ auf dem Hohentwiehl

ZAZ auf dem HohentwielSingen. Ein wunderbares Konzert mit der französischen Chanson-Sängerin ZAZ verspricht der Konzertveranstalter KOKO. Schauplatz wird am 22. Juli auf dem Hohentwiel sein. ZAZ gilt als Sängerin, die mit Edith Piaf gleichziehen könnte. Für Freunde französischer Musik ist ZAZ in diesem Sommer ein Muss. Das Ticket kostet 39,- Euro. Die Karten gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Klingt wie eine ganz Große

Die charismatische Nouvelle-Chanson-Sängerin klingt angeblich sogar ein bisschen wie Edith Piaf und sie verzaubert ihr Publikum mit einer erfrischenden Melange aus Jazz und Soul, Blues, Chanson und einer Prise Gipsy Swing. Mit großartigen Sommerhits wie „Je Veux“ oder „Le Long De La Route“, einer kraftvollen, heiseren Stimme und einer energetischen Bühnenperformance begeistert die quirlige Französin Fans und Kritiker gleichermaßen.

Konzertereignis auf dem Hohentwiehl

Zahlreiche TopTen-Platzierungen, Gold- und Platinauszeichnungen sowie eine Echo-Nomminierung dokumentieren den kommerziellen Erfolg der Ausnahme-Sängerin, die für ihre umwerfende Bühnenpräsenz bekannt ist. In der ganz besonderen Umgebung auf dem Hohentwiel verspricht der Auftritt der Chanteuse zu einem ganz besonderen Konzertereignis zu werden.

 Das Programm

Das Programm des 44. Hohentwielfestivals im Überblick: Do., 18. Juli 2013 LENA, Sa., 20. Juli 2013 STATUS QUO, So., 21. Juli 2013 BURGFEST, Mo., 22. Juli 2013 ZAZ, Konzertbeginn ist jeweils um 19 Uhr. Ein weiteres Konzert ist nach Auskunft von KOKO noch in Planung. Infos gibt es auch auf den Internetseiten www.koko.de und www.hohentwielfestival.de sowie über Social Media-Kanäle.

httpv://www.youtube.com/watch?v=m5UvpTRFYig

Gratis ÖPNV

Die Tickets für die Konzerte beim Hohentwielfestival Singen gelten wie in den vergangenen Jahren am Veranstaltungstag als Fahrkarte in allen an den VHB angeschlossenen Verkehrsunternehmen (Seehas, Regional- und Stadtbusse). Ebenfalls im Preis inbegriffen ist der Transport mit Bus-Shuttles auf halbe Höhe des Berges.

Das letzte Stück zu Fuß

Wer zum Hohentwielfestival anreist, kann am Fuße des Berges beim Seehas-Haltepunkt Landesgartenschau parken. Schräg gegenüber befindet sich das Hotel Widerhold. Von dort aus verkehren Bus-Shuttles auf halbe Höhe des Berges. Das letzte steile Stück muss zu Fuß zurückgelegt werden. Oben angekommen wird man jedoch mit einem fantastischen Rundblick auf den Bodensee und die Alpen der Nachbarländer belohnt.

Tickets und Infos

Infos und Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Nummer 07531 90 88 44 und im Internet unter www.koko.de und www.hohentwielfestival.de. Tickets und Burgfestbändel gibt es bei der Tourist Information Singen, Telefon 07731/85-2 62.

Foto: Pressefoto KOKO

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.