Frau in Salem von Zug erfasst und getötet

82 Jahre alte Radfahrerin schob ihr Rad trotz geschlossener Halbschranken über Gleise

Salem. Tödliche Verletzungen hat eine ältere Frau erlitten, die am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr einen  Bahnübergang  bei Neufrach überqueren wollte und hierbei von einem Zug erfasst wurde. Bisherigen Feststellungen der Polizei zufolge hatte die Seniorin ein Fahrrad schiebend den Übergang trotz geschlossener Halbschranken und Rotlicht betreten, wobei sie von einem Richtung Markdorf fahrenden Zug erfasst worden ist. Der Zugführer leitete noch vergeblich eine Notbremsung ein.

82-Jährige stammte aus Salem

Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich bei dem Opfer um eine 82-jährige Frau aus Salem. Entsprechende polizeiliche Ermittlungen hierzu dauerten Am Mittwochabend noch an.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.