Freibadspaß für Tausende Rutschfreaks in Konstanz

Zum Start in die Saison neue Breitwasserrutsche fürs Freibad der Bodensee-Therme

Konstanz. In dieser Woche ist neue Breitwasserrutsche eingeschwebt. Ein Schwertransporter hat sie angekarrt und ein Kran hat sie ans Becken gehievt. Wenn das Freibad am 30. April öffnet können Tausend Rutschbegeisterte pro Stunde auf der neuen Breitwasserrutsche ins Becken sausen.

23,5 Meter Rutschspaß pur

Die Rutsche ist 23,5 Meter lang und hat ein Gefälle von 25 Prozent. „Wir haben die Breitwasserrutsche angeschafft, weil wir unseren Gästen eine neue Attraktion und dadurch noch mehr Badespaß bieten wollen“ sagte Georg Geiger, Geschäftsführer der Bädergesellschaft Konstanz (BGK). „Zudem können mit ihr lange Schlangen und Wartezeiten auch während des Hochbetriebs vermieden werden“. Die Rutschfreaks können auf zwei Bahnen ins Wasser gleiten. In Betrieb genommen wird die neue Rutsche voraussichtlich zu Beginn der Freibadsaison am 30. April.

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.