Freie Grüne Liste wünscht sich attraktivere Fernbushaltestellen in Konstanz

Konstanz. Die Freie Grüne Liste (FGL) wünscht sich besser erreichbarere und verkehrsgünstig gelegene Fernbushaltestellen in Konstanz. Im Auge haben die Mitglieder der FGL den Bereich Bahnhof und den Zähringer Platz. Die Freie Grüne Liste stellt deshalb  den Antrag, dass die Verwaltung Alternativen für eine Verlagerung der bisherigen Haltestelle des Fernbusses am Döbele Parkplatz entwickelt und dem TUA vorlegt

Bessere Anschlüsse an Stadtbus

Da die bisherige Haltestelle des Fernbusses am Döbele Parkplatz mit städtischen Bussen und zu Fuß meist nur mit Umsteigen mühsam erreichbar ist, wünscht sich die FGL eine stadtbustechnisch besser angebundene Stelle. „Hierbei sollte insbesondere auf eine sehr gute Erreichbarkeit mit städtischen Bussen und das Vorhandensein eines überdachten Wartebereichs geachtet werden“, heißt es aus der Fraktion

Favorisierte Plätze für Haltestellen

Die FGL schlägt hierfür zum Beispiel den Bereich am Bahnhof oder in der Bahnhofstraße, sowie am Zähringerplatz im Bereich der Konrad-Witz-Straße vor. Die Stadtwerke und die MFB MeinFernbus GmbH sollen in die Planungen mit einbezogen werden. Die Ergebnisse sollen im TUA diskutiert und dem Gemeinderat zur Entscheidung vorgelegt werden.

Ein Kommentar to “Freie Grüne Liste wünscht sich attraktivere Fernbushaltestellen in Konstanz”

  1. Fossibär
    30. November 2012 at 09:14 #

    Ich bin begeisterter Kunde von MeinFernbus.de auf der Strecke Konstanz-München. Die Linie ist ein Segen für die Stadt, insbesondere für Geschäftsreisende und Studenten. Ich gebe zu, die Haltestelle Döbele liegt praktisch direkt vor meiner Haustür, gebe aber zu bedenken, dass Verkehrsanbindung bzw. Erreichbarkeit hier eigentlich ziemlich ideal sind. Bei Ein- und Ausstieg insbesondere mit Gepäck geht es hier längst nicht so chaotisch zu wie bspw. am Zähringerplatz und vor allem in der sogenannten Begegnungszone am Bahnhof. Ich chille auf der Fernreise und habe keine Lust, mich vor Fahrtantritt noch stressen zu lassen. Die Haltestelle Döbele sollte deshalb bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.