Friedrichshafener Kripo sucht nach Sexualstraftäter

15-Jährige Opfer eines Überfalls im Bereich Fallenbrunnen

PolizeiberichtFriedrichshafen. Eine 15-Jährige ist im Bereich Fallenbrunnen in Friedrichshafen von einem Sexualstraftäter angegriffen worden. Der Mann, der eine orangefarbene Arbeitshose trug, ließ erst von der Jugendlichen ab, als sich ein Fahrradfahrer näherte. Jetzt sucht die Polizei nach dem Täter und nach Zeugen des Überfalls, insbesondere nach einem vorbeikommenden Fahrradfahrer.

Täter flüchtete wegen Fahrradfahrer

Der sexuelle Übergriff geschah am Dienstag gegen 15.45 Uhr. Zur Tatzeit war das 15-jährige Mädchen zu Fuß im Bereich Fallenbrunnen unterwegs, als sie plötzlich von hinten von einem unbekannten Mann umklammert wurde. Nachdem die 15-Jährige versuchte, sich zu befreien und gleichzeitig um Hilfe schrie, hielt der Unbekannte ihr den Mund zu und berührte sie unsittlich. Erst als ein Fahrradfahrer auf die beiden zufuhr, ließ der Mann von dem Mädchen ab und flüchtete, so die Polizei.

Kripo sucht auch nach Fahrradfahrer

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 20 bis 25 Jahre alt, 170 bis180 cm groß, normale Figur, braune kurze glatte Haare, sprach hochdeutsch und wirkte vom Typ her südländisch. Bekleidet war er mit einem dunkelblauen T-Shirt sowie einer orangefarbenen Arbeitshose. Auffallend waren laut Polizei seine schmutzigen Hände. Die Kriminalpolizei sucht nun Personen, die den Vorfall gesehen haben oder zu dem beschriebenen Täter Angaben machen können. Insbesondere der entgegenkommende Fahrradfahrer könnte ein wichtiger Zeuge sein. Hinweise zu der Tat sowie zur gesuchten Person nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 07541/701-0 entgegen.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.