Friedrichshafener TWF kommuniziert lieber direkt mit Kunden

Lob & Tadel für die TWF – Technische Werke Friedrichshafen führen Beschwerdemanagement ein

Friedrichshafen. „Sagen Sie uns Ihre Meinung!“ – damit bewerben die Technischen Werke Friedrichshafen (TWF) ihr neues Lob- und Tadel-Programm. Der Häfler Energieversorger will damit den Rückmeldungen seiner Kunden künftig noch mehr Gehör bieten. „Die Erwartungen und Wünsche unserer Kunden sind uns wichtig, daher wollen wir mit unserem neuen Programm mehr darüber erfahren“, erklärt Projektverantwortliche Melanie Strobel die neue Maßnahme. Für das Unternehmen kann es nur von Vorteil sein, wenn sich Kunden direkt melden – und ihren Unmut nicht in Sozialen Netzwerken posten oder in besonders krassen Fällen die Medien informieren.

Kritik übers Web direkt kommunizieren

Kunden können der TWF ihre Vorschläge, Kritikpunkte oder andere Hinweise auf verschiedenen Kanälen mitteilen: Im Internet unter www.twf-fn.de/lobtadel, per E-Mail an lobtadel@twf-fn.de oder, für alle, die sich nicht virtuell beschweren wollen, geht es auch auf Papier. In den beiden Kundenzentren am Antoniusplatz oder in den Kornblumenstraße liegen Formulare aus

Mehr Qualität bieten

„Wir wollen wissen, was unseren Kunden gefällt aber auch mehr darüber erfahren, falls doch mal was schief läuft“, sagt Strobel. Bei der TWF wolle mit dem neuen Programm wesentlich zur Qualitätssicherung und –verbesserung beitragen.

Weitere Information gibt es unter www.twf-fn.de/lobtadel

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.