Gassenfreitag am Tag nach Himmelfahrt

Förderverein Niederburg Vital organisiert wieder lässigen Abend

Konstanz. Wer einmal da gewesen ist, kommt immer gern wieder. Jeden ersten Freitag im Monat ist es soweit: Von 18.30 Uhr bis 22 Uhr wird die Niederburg zum größten improvisierten Straßenfest der Stadt.

Treffpunkt & Marketing

Ursprünglich sollte der Verkaufsoffene Gassen-Freitag mit geöffneten Läden, Live-Musik und Kleinkunst in den Gassen sowie einem Tischflohmarkt eine Marketing- und Werbeaktion für die Niederburg sein. Mittlerweile sind die Gassenfreitage beliebte Treffpunkte, um Freunden, Nachbarn und Fremden zu begegnen. Das Motto in den Gassen heißt „Vielfältig und lebendig“ – und genauso sind auch die Besucher.

Kleinkunst, Musik, Sacks, Cocktails

Wer mag, kann den Münsterturm besteigen, mit dem Nachtwächter durch die Gassen ziehen, in die Römer-Pyramide hinabsteigen oder einfach nur bei Jürgen Waidele’s & Bernd Hermann chillen. Sie spielen ab 18.30 Uhr an der Gabelung Inselgasse/Rheingasse direkt beim Weinglöckle. Maik’s Magisches MicroTheater präsentiert Rezitationen, Gesang und Feuer. Vorführungen jeweils 20 Uhr und 21 Uhr in der Klostergasse/Niederburggasse In der Tulengasse, ist auf der Rolf-Huesgen-Showbühne „Musik und mehr mit Bonny Delayne“ angekündigt. Die Künstlerin wird von Piano und Gitarre begleitet und umschmeichelt. Die-cocktailbar mobilé mit Christine und Claus Albers aus der St.-Johann-Gasse machen sich an diesem Abend wieder auf den Weg in die Inselgasse und bieten ihre feurigen Kreationen und Caipirinhas, Mojitu und Erdbeerdaiquiri gleich neben Batavia Asia Food an, während Jazz-Fetzen die Gasse erfüllen. Im DOM Konstanz, an der Brückengasse, heißt es von 18 Uhr bis 20.30 Uhr das „Burger BBQ“ ist los. Beef brät vor den Gästen und jeder kann sich seinen Burger anschließend selbst belegen – so oft und so viel die Gäste wollen für eine „Flatrate“ von 9,90 Euro.

Hier geht es zu Impressionen vom Gassenfreitag im Mai.

httpv://www.youtube.com/watch?v=KWerLBfLfi4&feature=player_embedded

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.