Geiz ist auf dem Bodenee-Katamaran geil

Ab Sonntag, 17. April, Sonderangebot für Eltern und Kinder auf Städteschnellschiff

Konstanz/Friedrichshafen. Ich bin doch nicht blöd, denkt sich Katamaran-Geschäftsführer Manfred Foss und bietet schon wieder eine Sonderaktion an. Geiz ist auf dem Direktschiff geil. Schnäppchen folgt auf Schnäppchen, und die Fahrgastzahlen schnellen nach oben. Das Defizit und die schlechte Auslastung nahmen Gegner des Katamarans im vergangenen Jahr zum Anlass, den Ausstieg zu fordern.

Raus aus schwerer See

Der Katamaran war in schwere See geraten. In Konstanz wurde über Ausstiegsszenarien diskutiert. Kritische Fragen stellten angesichts eines angehäuften Defizits von mehr als vier Millionen Euro in fünf Jahren im vergangenen Jahr auch Mitglieder des Konstanzer Gemeinderats – quer durch die Fraktionen. Der Stadtwerke-Aufsichtsrat hatte die Geschäftsführung der Stadtwerke, die Gesellschafter sind, und die Reederei im vergangenen Jahr beauftragt, Ausstiegsszenarien zu prüfen. Um weitere Synergien mit den anderen Schifffahrtsbetrieben zu schaffen, dachten die beiden Gesellschafter auch schon über eine komplette Integration der Katamaran-Reederei in die Bodensee-Schiffsbetriebe nach.

Mit guten Nachrichten in die Schlagzeilen

Mit einer Marketing- und Preisoffensive will es die Katamaran-Reederei offenbar aus den Negativschlagzeilen schaffen und sie verschickt neuerdings auch tatsächlich erfreuliche Nachrichten. Im Anschluss an eine Halbpreis-Aktion sind nun die Familien an der Reihe: Mit Sonderpreisen wendet sich die Katamaran-Reederei ab Sonntag speziell an Eltern mit Kindern. Familien erhalten vom 17. April bis zum 31. Mai mit dem Familienticket bis zu 50 Prozent Rabatt. Die Preisoffensive der Reederei geht damit ohne Unterbrechung weiter.

So sehen die Rabatte aus

Ein Erwachsener und bis zu zwei Kinder fahren damit im Aktionszeitraum für nur 19 Euro (statt einzeln 38,20 Euro) über den See. Das entspricht dem normalen Erwachsenen-Fahrpreis und bedeutet: Wer das Familienticket kauft, der nimmt seine Kinder gratis mit. Für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder kostet das Familienticket nur 29 Euro statt einzeln 66,80 Euro. „Familien sind eine wichtige Zielgruppe für uns und wir möchten ihnen mit der Aktion etwas Gutes tun“, begründet Katamaran-Geschäftsführer Manfred Foss die Aktion.

Mehr als doppelt so viel Passagiere

Die Vorgänger-Aktion „Rückfahrt gratis“, bei der es 50 Prozent Rabatt auf die Katamaranfahrt gab, dauerte bis Mitte April und hat die Erwartungen der Reederei bei weitem übertroffen. „Wir konnten die Fahrgastzahlen im Vergleich zum Vorjahr weit mehr als verdoppeln“ bilanziert Foss. Auch mit dem „FamilienKat“, der im letzten Jahr auch schon sehr erfolgreich war, erwarte man bei der Reederei einen weiteren Fahrgastzuwachs. „Gerade im Frühling ist ein Familienausflug mit dem Katamaran doch ein besonderes Erlebnis“, wirbt die Katamaran-Reederei.

Foto: Katamaran-Reederei

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.