Gewerkschafts-Frauen machen Kabarett

Das neue Programm von „Menschen zufällig Weiblich“

Konstanz (wak) Rechtzeitig zum Frauentag am 8. März steht die Kabaretttruppe „Menschen zufällig weiblich“ wieder auf der Bühne. Das neueste Programm gibt’s am Sonntag, 7. März, um 20 Uhr im K9 in Konstanz.

Vom Mainstream-Klamauk meilenweit entfernt

Nach all dem Krisenchaos und Schweinegrippenattacken kann es für „Menschen zufällig weiblich“ nur noch eine Devise geben: Auf ein Neues!!!! Denn so viel Anfang war noch nie: Ersparnisse verloren im Bankensumpf, Sozialkassen geplündert, Steuersenkung. Jetzt hilft nur noch eins: Reanimation der Truppe mit neuen und bewährten Kräften! Mit Ihrer 30-jährigen Bühnenerfahrung setzt die Kabarettgruppe des DGB ihre Erfahrungen gekonnt und unterhaltsam in Szene. Die Gruppe besticht in den selbst geschriebenen Nummern durch Einfallsreichttum und abwechslungsreiches Spiel. Meilenweit entfernt vom Mainstream-Klamauk ist auf jeden Fall dennoch für gute Unterhaltung gesorgt, auch wenn einer manchmal das Lachen im Halse steckenbleibt.

Zeit: 7. März um 20 Uhr im K9 in der Hieronymusgasse 3

Kartenpreise:

Eintritt: 8 Euro / AK: 10 Euro

ermäßigt: 6 Euro / AK: 8 Euro

K9-Mitglieder: 4 Euro / AK: 6 Euro

Mehr Infos  http://www.k9-kulturzentrum.de

Foto: K9

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.