Grüne Konstanzer OB-Bewerberin Sabine Seeliger geht zu Fuß

Seeliger startet „GEHspräche“ in Stadelhofen und im Paradies – Am Ziel der Wanderung steht ein Zelt

Konstanz. Die grüne OB-Kandidatin Dr. Sabine Seeliger startet am kommenden Wochenende ihre politischen Spaziergänge durch Konstanz. Am Samstag, 2. Juni, um 15 Uhr geht es durch Stadelhofen. Treffpunkt ist der Bodanplatz (Anfang Hüetlinstraße) mit dem Ziel Kreuzlingerstraße Ecke Emmishoferstraße (Fußgängerzone) zirka eine Stunde später. Im Paradies startet die Tour auf dem Schulhof der Wallgutschule (Wallgutstr. 14) am Sonntag, 3. Juni, um 11 Uhr. Ziel ist das Palmenhaus (Zum Hussenstein 12) zirka eine Stunde später.

Vorort-Gespräche über Stadtteilprobleme

Unter dem Titel „GEHspräche“ besteht für die Konstanzerinnen und Konstanzer die Möglichkeit mit Sabine Seeliger vor Ort über Probleme, Konzepte und Ideen in den jeweiligen Stadtteilen zu sprechen. Am Ende jeder Strecke gibt es Gelegenheit die Diskussion in einem Zelt bei Getränken fortzuführen. Neben den Anwohnerinnen und Anwohnern sind alle Interessierten herzlich eingeladen ein Stück mit Sabine Seeliger zu gehen oder sie direkt am Ziel zu treffen.

Foto:  Thomas Schaal PIXELIO www.pixelio.de

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.