„Grüner Tisch“ zum Konstanzer Glasverbot

Start in den Sommer mit „Grünem Tisch“ zum Glasverbot – Treffpunkt Seekuh

Konstanz. Rechtzeitig zum Start in den Sommer machen die Grünen das Konstanzer Glasverbot wieder zum Thema. Das Glasverbot gilt im Sommer ab dem Abend und in der Nacht vom Hörnle über den Uferweg und die Seestraße bis zum Herosépark und am Schänzle.

Grüne Hochschulegruppe dabei

Der Kreisvorstand von Bündnis90/Die Grünen lädt am Donnerstag, 3. Mai, um 20 Uhr wieder zum „Grünen Tisch“ in den Nebenraum der Seekuh ein. Diskutiert wird dieses Mal das Thema Glasverbot. Ins Thema einführen wir Philipp Bläß, Mitglied des Kreisvorstands von Bündnis 90/Die Grünen und Mitglieder der Grünen Hochschulgruppe. Die Grüne Hochschulgruppe der Universität Konstanz war maßgeblich an der Klage gegen das Glasverbot beteiligt. Der „Grüne Tisch“ findet statt am Donnerstag, 3. Mai, um 20 Uhr in der „Seekuh“ (Nebenraum), Konzilstr. 1, 78462 Konstanz.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.