Guten Morgen Bodensee!

Von Waltraud Kässer

Wir starten heute ins Wochenende. Die Aussichten sind sonnig, sommerlich und voraussichtlich Biergarten- und Grillwetter. Wer es heute im Laufe des Tages genauer wissen möchte, könnte noch einmal bei Kachelmann schauen. 

Zwei mega Partys stehen am Wochenende bevor: Das Seenachtfest in Konstanz und Kreuzlingen und die Street Parade in Zürich.

Mindestens 40.000 Besucher erwarten die Veranstalter des Konstanzer Seenachtfests am Samstag zwischen der Seestraße und dem Gelände Klein-Venedig. Ab dem Nachmittag gibt’s Live-Musik, Bands und Partys auf und vor vielen Bühnen.  Um 19 Uhr wird die alte Rheinbrücke gesperrt.  Auch Busse fahren dann nicht mehr in die Stadt. Gegen 22.15 Uhr beginnt an der Festmaile das Seefeuerwerk. Anschließend geht die Party weiter.

Die alte Rheinbrücke bleibt noch bis 1 Uhr dicht. Für alle, die noch nach Hause wollen: Bis gegen 3 Uhr verkehren Busse auf allen wichtigen Linien ins Industriegebiet zum P&R (Linie 6) zur Autofähre Staad/Meersburg (Linie 1) nach Wollmatingen (Linie 2) sowie nach Dettingen/Dingelsdorf/Litzelstetten Linie (4/13). Abfahrt ist am Sternenplatz.

Eintritt frei heißt es in der Schweiz. Die Organisatoren des Kreuzlinger Seenachtsfests haben einen neuen Hauptsponsor gewonnen. Der Lebensmittelhändler Spar unterstützt das Fest, das deswegen neu „Fantastical by Spar“ heißt. Neu sind auch die Sympathie-Buttons für fünf Franken. Wer einen Button kaufen möchte, kann es auf dem Festplatz freiwillig tun.

Näher rückt auch die 20. Jubiläums Street Parade. Am Samstag, 13. August 2011, rollen 29 mobile Dance-Floors (Love Mobiles) über die Route am Zürcher Seebecken. Zudem sind auf sieben grossen Bühnen entlang der Strecke internationale und nationale Star-DJs, Live-Acts, Dance- und Videoanimationen angesagt. Ab 13 Uhr wabern die ersten Beats von den sieben Bühnen. Bei warmen 27 Grad prophezeien die Meteorologen einen sonnigen Tag. Näheres weiß Kachelmann, der ein extra Street Parade Wetter auf seinem Blog präsentiert.

Wer’s gern ein bisschen kleiner hätte, könnte am Samstag und Sonntag, 13. und 14. August 2011, auch auf dem Felchenfest beim Fischereibetrieb Kn0blauch in Unteruhldingen feiern. Kulinarischer Höhepunkt sind selbstgefangene Bodenseefelchen.

Wer gar keinen Lust auf Trubel hat und einen lässigen Nachmittag abseits von Festen und Paraden bevorzug, könnte sich sportlich betätigen und ist an der Benedikt-Bauer-Straße in Wollmatingen richtig. Dort gibt es eine neue Attraktion: Neben dem Spielplatz, dem Bolzplatzangebot und einem Basketballfeld wurde eine Skateanlage in Betrieb genommen, eine sogenannte „Bowl“. Wir empfehlen, vorbei schauen und ausprobieren.

Starten Sie gut in ein super schönes Wochenende!

2 Kommentare to “Guten Morgen Bodensee!”

  1. Franz Sauerstein
    12. August 2011 at 14:40 #

    Besteht Interesse an Fotos von der Parade? ; )

  2. wak
    12. August 2011 at 16:10 #

    @Franz Sauerstein Ja, Fotos wären sehr schön. Wir freuen uns , wenn’s klappt ;-)

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.