Guten Morgen Bodensee

Von Waltraud Kässer

Sprechen wir heute Morgen über das Brummen am Himmel. Nein, wir meinen nicht irgendwelche Insekten und auch sonst kein Getier in der Luft.

Der Himmel hängt wieder voller silberner Zigarren. Seit vergangenem Samstag fliegt der  Zeppelin NT wieder über dem Bodensee. Es ist seine zwölfte Flugsaison. Neu ist in diesem Jahr die Flugroute entlang des Schweizer Ufers. Der Flug führt von Friedrichshafen nach Langenargen, hinüber auf die Schweizer Seeseite nach Altenrhein, weiter nach Arbon, Romanshorn, über den See Richtung Immenstaad und zurück nach Friedrichshafen.

Insgesamt zwölf verschiedene Strecken mit Flugzeiten zwischen 30 Minuten bis zwei Stunden bietet die Reederei ihren Passagieren an. Den günstigsten Flug gibt es aber 200 Euro. Ein Schnäppchen ist das leider nicht gerade.

Apropos Schnäppchen. Heute Morgen weisen wir der Vollständigkeit halber darauf hin, dass sich der Konstanzer Kreistag gestern einstimmig für eine Klinik-Fusion im Kreis Konstanz ausgesprochen hat. Jetzt fehlt nur noch das Okay aus Singen. Ein Schnäppchen dürfte keines der Krankenhäuser sein. Beide sind in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Die Fusion soll eine Privatisierung der Kliniken verhindern – und dass ein Privater ein Schnäppchen macht.

Das Allerletzte: Die Bahn, Air Berlin und die Telekom schaffen die Presserabatte ab. Das ist gut so. Dass der Presseausweis nicht mehr als Rabattkarte gilt, können wir verschmerzen, obwohl auch wir früher einmal einen Journalistentarif bei T-Mobile genutzt haben. Das ist aber schon lange her.

Schuld daran, dass Presserabatte wegfallen, ist so wie es aussieht Christian Wulff.

Starten Sie gut in den Dienstag!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.