Guten Morgen Bodensee!

Von Waltraud Kässer

Wie wird Dein Tag Liebling? Wir wagen folgende Prognose: Heute gibt es  tagsüber etwas Sonne, gegen Abend wird es wieder nass

Jetzt hängen sie also. Sechs Wochen vor der Konstanzer OB-Wahl hängen die ersten Plakate. Die Wahlwerbung von Sabine Reiser und Sabine Seeliger befindet sich sozusagen an den Laternen an den Prämiumplätzen. „Der Wahlkampf ist eine Arbeitsprobe, die ich den Konstanzerinnen und Konstanzern abliefere“, teilte Sabine Reiser mit. Beide Kandidatinnen liefern just in time. Schauen wir mal, wie es so weitergeht.

Hinweisen möchten wir schon einmal darauf, dass von morgen Mittwoch, 23., bis zum 26. Mai in Konstanz auf dem Münsterplatz wieder der Französische Gourmetmarkt  Les Saveurs de France Station macht. Wir sagen nur: Käse aus Savoyen, frische Wurst, Schinken, Wein, Pasteten, Honig, Marmelade, französisches Landbrot, Flammkuchen, Gebäck aus der Bretagne, Oliven und Olivenöl Lavendel und Seifen aus der Provence.

Am Sonntag dürfen sich Gartenbesitzer außerdem auf ein ganz besonderes Ereignis freuen. Sie haben die Chance, einmal die Gärten der Anderen zu besichtigen. Stauden-, Rosengärten oder auch Naturgärten – an drei Sonntagen, nämlich am 27. Mai sowie am 10. und 24. Juni, können Interessierte die schönsten privaten Gärten der Region besichtigen. Jeweils von 16 bis 20 Uhr stehen grenzüberschreitend in Konstanz, Kreuzlingen, Tägerwilen und Engwilen Gartenpforten zu ganz vielfältigen grünen Oasen offen.

Mit großer Begeisterung gewähren die gastgebenden Gartenbesitzer einen Blick hinter Hecken, Zäune und Mauern und führen die Besucher durch ihre Gärten. Bei den vom Stadtmarketing Konstanz organisierten „Tagen der offenen Gärten“ gibt es mancherorts außer der Flora  auch wieder Kunstwerke regionaler Künstler zu besichtigen. Die Liste mit den Gärten folgt noch in den kommenden Tagen.

Ansonsten haben wir heute noch eine Geschichte über den OB-Kandidaten Uli Burchardt im Block. Aufgrund von Arbeitsüberlastung wissen wir aber noch nicht so ganz genau, wann sie auch auf dem Blog erscheint.

Mittlerweile haben wir es in Konstanz mit zehn Kandidaten zu tun. Wir sind schon ganz erleichtert, dass wir als Blog wenigstens keine Podiumsdiskussion veranstalten müssen. Wir werden es voraussichtlich nicht einmal schaffen, alle Bewerber auf dem Blog zu berücksichtigen.

Macht aber nichts. Streng genommen haben wir gerade sowieso nicht mehr so wahnsinnig viel Lust auf die Oberbürgermeisterwahl und insbesondere auf die Aufführungen der sogenannten bürgerlichen Parteien.

Es ist wie mit einer leckeren Bratwurst. Man überisst sich ganz schnell.

Starten Sie gut in den Dienstag!

2 Kommentare to “Guten Morgen Bodensee!”

  1. Wolfgang Münst
    22. Mai 2012 at 09:25 #

    Man beachte: Block und nicht Blog!

    • wak
      22. Mai 2012 at 12:53 #

      Sehr richtig, Notizen im Block (Papier) und Beitrag auf dem Blog (online).

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.