Guten Morgen Bodensee!

Von Waltraud Kässer

Sprechen wir heute Morgen über Erdbeeren, den Buchsbaumzünsler und Bürgerbeteiligung.

Am Bodensee hat die Erdbeerzeit begonnen. An den schmalen Sträßchen, die über den Bodanrück führen, stehen Erdbeerbauern, die an provisorischen Verkaufsständen frisch auf den Feldern gepflückte Erdbeeren anbieten. Heute werden wir auf dem Weg nach Übersee wieder die Nebenstrecke nehmen und für Erdbeeren bremsen.

Apropos Übersee. Gestern weilten wir bei einem Stadtteilgespräch in Übersee. Während die Konstanzer OB-Kandidaten viel von Bürgerbeteiligung und Transparenz reden, findet sie in der Großen Kreisstadt Überlingen regelmäßig live statt. Oberbürgermeisterin Sabine Becker und ihr Team haben sich gestern Abend wieder drei Stunden Zeit genommen, um die Bürgerinnen und Bürger in einem Teilort über die Stadtpolitik zu informieren.

Statt den Bürgerinnen und Bürgern Versprechen zu machen, die die Stadt gar nicht halten kann, redet die Oberbürgermeisterin Klartext. Dass sie Bürger auch enttäuscht, hält sie aus. Insgesamt kommt die direkte Kommunikation bei den Bürgern aber sehr gut an. Die Tageszeitung berichtet über solche Gespräche in Überlingen übrigens anscheinend nicht.

Das Amt für Landwirtschaft warnt derweil vor einer gefräßigen Schmetterlingsraupe. Sie befällt immer mehr Buchsbäume im Land – und auch bei uns im Kreis Konstanz. Die Bekämpfung des Buchsbaumzünslers auch auf Terrassen, Balkonen, in Haus- und Kleingarten sei unerlässlich, teilte gestern das Landratsamt mit.

Die eigentlichen Übeltäter seien die glänzenden Raupen des Buchsbaumzünslers. Sie fressen an den Blättern unserer Buchsbäume und an der grünen Rinde des Buchs und bringen so einzelne Pflanzen bis zum Absterben.

Wir werden unsere zwei Buchsbäume auf der Dachterrasse deswegen im Auge behalten und den Buchsbaumzünsler notfalls bekämpfen – mit Mittelchen aus dem Fachhandel. Dazu rät das Landwirtschaftsamt.

Am heutigen Mittwoch die Jahreshauptversammlung des Konstanzer Kreisverband von Bündnis 90/ Die Grünen statt. Auf der Tagesordnung steht neben der Wahl des Kreisvorstandes auch die Vorstellung der Oberbürgermeister-Kandidatin Dr. Sabine Seeliger. Auch wollen die Grünen über einen Zuschuss zum Wahlkampfbudget der Freien Grünen Liste entschieden werden.

Hinweisen möchten wir heute auch noch auf Auswirkungen der Großübung Terrex. In Konstanz sind morgen mehrere Straßen teilweise gesperrt. Betroffen sind die Stromeyersdorfstraße, Oberlohnstraße, Straße Zur Torkel und der Winterersteig, wo abschnittsweise das Parken verboten ist.

Kommen Sie gut durch den voraussichtlich schwülen Mittwoch!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.