Guten Morgen Bodensee!

Von Waltraud Kässer

Sprechen wir heute über einen verblassten Mythos. Das Autokino und über den Verkehr.

Der Arbeitskreis Verkehr der Grünen Landtagsfraktion im baden-württembergischen Landtag trifft sich am Donnerstag, 6. September, in Überlingen.  Nach der Ankündigung Ramsauers, dass Baden-Württemberg weniger Geld als früher für den Bundesfernstraßenbau bekommt, dürfte es beim Treffen und auch bei der anschließenden PK spannend werden.

Jetzt aber erst einmal zum ruhenden Verkehr und zurück in die Vergangenheit. Retro ist Trend. Reiff setzt in diesem Sommer aufs Autokino. Zu 30 Filmvorführungen an 15 Standorten in Baden-Württemberg lädt Reiff ein. Wer schon mal da war, der fährt vielleicht wieder hin.

Die Besucher schauen auf eine XXL-Leinwand  mit allen zusammen, aber irgendwie auch für sich. Das Autokino ist retro, aber mit modernster Technik. Vorführungen in Konstanz gibt es  am 4. Oktober um 19.30 Uhr und um 22 Uhr in der Reichenaustraße 208. Zwei Filme stehen auf dem Programm: Ziemlich beste Freunde – die erfolgreichste französische Komödie des Jahres – und Men in Black 3.

Im Web findet sich das komplette Programm, alle Locations, Besucher können sich einen Platz reservieren und ausnahmsweise stellen wir heute Morgen auch gleich noch ein Bild online, damit alle sehen können, wie es im Autokino so aussieht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.