Guten Morgen Bodensee!

Von Waltraud Kässer

Sprechen wir heute Morgen über Städte und ein Dorf in Facebook.

Die Stadt Stuttgart ist drin, die Stadt Konstanz (noch) nicht. Sie twittert bisher nur.

Trotzdem gibt es viele Nachrichten aus Konstanz im Sozialen Netzwerk. Die Konstanzer Stadtwerke tun’s in Facebook, das Stadtmarketing selbstverständlich auch, die Tourist-Information, das Stadttheater, die Städtische Wessenberg Galerie und sogar das Rosgartenmuseum und noch ein paar andere.

Insgesamt gibt es mehr als ein Dutzend Accounts mit unterschiedlich vielen Fans.

Besonders viele haben beim Konstanzer Theater, bei den Stadtwerken oder dem Stadtmarketing „gefällt mir“ angeklickt.

Zu tun hat das nicht nur damit, dass diese Drei im Konzern Stadt Konstanz und den Eigenbetrieben, diejenigen sind, die die spannendsten Nachrichten verbreiten. Sie sind vor allem diejenigen, die beim Posten den richtigen Ton treffen, so kommunizieren, wie Menschen in Facebook  miteinander kommunizieren, und die nicht nur Medienmitteilungen posten.

Ganz vorbildlich zeigt sich die Stadt Stuttgart auf Facebook. Sehr gut macht das auch der Hagnauer Bürgermeister Simon Blümcke.

Wer die Menschen heute treffen will, wo sie sich aufhalten und auch Nicht-Nachrichtenleser über Kommunales informieren oder sie wenigstens aufmerksam machen möchte, sollte Social Media nutzen.

Von der Stuttgarter Facebook Seite geht es heute Morgen zum Beispiel direkt zur Pressemitteilung über die OB-Kandidaten. Außer harten Nachrichten finden sich auf der Stuttgarter Seite auch softere – wie über den Glücksatlas oder den Weltuntergang, das Planetarium und die Mayas. Simon Blümcke postete zuletzt einen Hinweis auf den BILD-Wein-Test, bei dem der Hagnauer Winzerverein eine Top-Platzierung schaffte.

Starten Sie gut in den Mittwoch!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.